Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

FFW beim Landeshelferfest

(Bruchköbel/pm) - Auf dem Landeshelferfest des Hessischen Innenministeriums am vergangenen Wochenende (09./10.09.) präsentierten sich die Gewinner des Integrationspreises Brandschutz. Das Fest hatte das Ministerium in diesem Jahr im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach veranstaltet. Mit dabei war auch eine Delegation der Feuerwehr Bruchköbel, die damals einen Sonderpreis für die Idee gewann, die Integration und die Mitgliederwerbung miteinander zu verbinden. Peter Beuth, Hessischer Innenminister, machte sich bei seinem Rundgang persönlich ein Bild von den Ideen der Brandschützer und lobte die Verantwortlichen besonders für ihre Bemühungen und Anstrengungen bei der Integrationsarbeit.

Als Gäste des Innenministeriums waren die Feuerwehrleute auch gleichzeitig zu allen Veranstaltungen im Freilichtmuseum eingeladen und konnten sich auch auf dem Helferfest einen schönen Tag mit der ganzen Familie machen.