Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Stadtdinner

(Bruchköbel/pm) - Der Herbst steht fast schon in den Startlöchern – nichts wie Zeit, die warmen Sonnenstrahlen noch einmal so richtig zu genießen. Der ideale Ort dafür ist das dritte Stadtdinner auf dem Freien Platz in Bruchköbel. In Kooperation mit der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel hat das Stadtmarketing wieder einen kulinarischen Abendmarkt organisiert, dieses Mal unter dem Motto „Wein & Musik“. Ab 18 Uhr wird die Kapelle selbst für musikalische Unterhaltung sorgen. Um ca. 20 Uhr beginnt im Anschluss der entspannte Teil des Abends mit lauschiger Jazz-Musik der Gruppe „Patrick Artero New Orleans 4Tet“.

Dank vieler Helfer des Stadtmarketings und der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel erwartet die Besucher ein liebevoll dekorierter Festplatz – mit romantischem Kerzenschein auf gedeckten Tischen, Lounge-Stühlen und einem Meer aus kleinen Lichternetzen. Genau das Richtige, um abends nach der Arbeit die Seele baumeln zu lassen, sich nett zu unterhalten und das leckere Angebot zu genießen. Dazu bekochen und bewirten echte Bruchköbeler Gastronomen und Einrichtungen: die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr, Wein International, das Café Barrierefrei, die essBar und die Kelterei Walther. Denn das Stadtdinner ist die Antwort auf die Food-Truck-Festivals, die vielerorts Einzug halten. Dem hält Bruchköbel ein heimisches Angebot an Köstlichkeiten entgegen. „Schlemmen und Chillen“ ist an dem Abend hoch angesagt.

Wer darüber hinaus noch Lust hat, in den Läden zu stöbern, den wird das parallele Afterwork-Shopping erfreuen. Zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt verlängern an diesem Abend ihre Öffnungszeiten bis 21 Uhr – inklusive besonderer Schnäppchen und Sonderangebote.