Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Bürgerhilfe spendet

(Bruchköbel/pm) - Der Erste Vorsitzende Joachim Rechholz und Kassenwart Arnd Brückner von der Bürgerhilfe Bruchköbel hatten sichtlich Freude daran, Lutz Heyer und Werner Zimmermann von der Fritz-Hofmann-Stiftung einen Scheck in Höhe von 625,-- € zu überreichen. Der stolze Betrag ist von den Mitgliedern der Bürgerhilfe während des gut besuchten Sommerfestes eingesammelt worden. Joachim Rechholz, der bei schönem Wetter, gutem Essen und angenehmer Unterhaltung zahlreiche Besucher begrüßen konnte, hatte Werner Zimmermann von der Fritz-Hofmann-Stiftung die Möglichkeit eingeräumt, die Stiftung und deren Auftrag, bedürftigen Bruchköbeler Kindern zu helfen und sie zu fördern, vorzustellen.

In unzähligen Fällen konnte die Stiftung seit nunmehr 24 Jahren, Kinder einkommensschwacher Familien unterstützen. Da die Zinserträge des Stiftungskapitals in den letzten Jahren stark zurückgegangen sind, die Hilfsgesuche jedoch eher steigen, sind Spenden für die Stiftung unendlich wichtig geworden, ihren Hilfs- und Förderauftrag zu erfüllen.

Die anwesenden Mitglieder der Bürgerhilfe spendeten großzügig, so dass letztlich der ansehnliche Betrag von 625,-- € zusammen kam.

Lutz Heyer und Werner Zimmermann vom Vorstand der Fritz-Hofmann-Stiftung freuten sich sehr über die großartige Spende und bedanken sich herzlich bei allen Mitgliedern der Bürgerhilfe Bruchköbel.