Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © Stadt Bruchköbel
Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Stellen Sie sich vor, Sie sitzen morgens, auf dem Weg zur Arbeit, im Zug und Ihnen wird vorgelesen. Statt stupide auf ein Mobiltelefon zu starren, sitzt Ihnen gegenüber ein junger Mann und entführt Sie mit seinem Vorlesen, kurzweilig in eine andere Welt. Was für eine ungewöhnliche Vorstellung. Genau von dieser Welt, nämlich der des Vorlesens, handelt das Buch „Die Sehnsucht des Vorlesers“ von Jean-Paul Didierlaurent. Der Protagonist des Buches, Guylain Vignolles, liebt Bücher und darum liest er jeden Morgen im Regionalzug ein paar Minuten vor.

Eines Tages entdeckt er im Zug einen USB Stick, auf dem das Tagebuch einer jungen Frau gespeichert ist. Tief bewegt liest er nun ihre Geschichte vor und der Zauber springt auch auf die Mitreisenden über.

Lassen auch Sie sich verzaubern von dieser poetischen Geschichte über die Schönheit und die Kostbarkeit des geschriebenen Wortes. Frauen lesen für Frauen präsentiert das Buch am 21.08.2017 um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Bruchköbel, Hauptstr. 53. Vorleserin des Abends wird Claudia Krämer sein.