Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

8b6954712dbead0a73524f2dfd52bd41.png

(Bruchköbel/pm) - Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die Feuerwehr, am 01.08., zu einem medizinischen Notfall in die Mühlbachstraße gerufen. Zunächst wurde gemeldet, dass eine Person in ihrer Wohnung eingeschlossen sei und die Haustür nicht mehr öffnen könne. Diese Information bestätigte sich jedoch nicht und die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle kurzerhand an den Rettungsdienst. Dieser versorgte die Patientin und übernahm die weitere Behandlung.