Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © privat
Bauernhof-Olympiade

(Bruchköbel/pm) - Es ist endlich wieder so weit. Das beliebte Männerballett aus Bruchköbel veranstaltet am 27. August ab 10:00 Uhr das Gaudi Turnier mit den Bauernhoftypischen Spielen. Disziplinen wie zum Beispiel: Rundballen rollen, Milchkannenwettlauf, Sackhüpfen und die Reise um den Weberhof werden den Olympioniken alles abverlangen und sehr zu Belustigung der Zuschauer beitragen. Dabei handelt es sich um ein Turnier nicht nur für Männermannschaften, auch Damenmannschaften sind gerne gesehen. Haben doch sogar bei den letzten Spielen einige Damenmannschaften ihre männlichen Kontrahenten hinter sich gelassen.

Die Mannschaften sollten aus 5 Personen bestehen, da einige Spiele mit mindestens 4 Personen gespielt werden müssen. Auch sollte jede Mannschaft einen Maskottschen bzw. Joker mitbringen, der die Punktzahl verdoppelt wenn er gesetzt wird. Als Startgeld möchten die Elfen pro Mannschaft mindestens einen selbstgebackenen Kuchen mitgebracht haben.

Es beginnt gegen 10.00 mit den Eintreffen der Mannschaften und Vergabe der Startnummern. Danach laufen die Mannschaften hinter einem prominenten Fackelträger in das Olympiastadion ein. Es folgt der Olympische Eid und das Entzünden der Olympischen Flamme und die Spiele können beginnen.

Bei allen Spielen sollte der olympische Gedanke „ Dabeisein ist alles „ sowie der Spaß im Vordergrund stehen. Beim Rundballen rollen wird z.B. ein Rundballen aus Stroh über eine Strecke von 50 Metern jeweils von 2 Personen hin und wieder zurückgerollt. Bei der Reise um den Weberhof ( Reise nach Jerusalem ) muss jeweils ein Vertreter einer Mannschaft, sich einen Maiskolben sichern und anschließend einen Platz auf einem Strohballen ergattern, wenn die Musik stoppt. Wir dürfen gespannt sein, so der 1. Vorsitzende Klaus Kurzhals welche Mannschaften in diesem Jahr an den Start gehen werde. Auf alle Fälle werden sicherlich die Dauerbrenner, wie z. B. der HFC Ibiza, der Club 90, Die Feuerwehren Rossdorf und Bruchköbel, das Fitness-Studio Liftime, die Pink Ladies sowie Explorer Rhein Main wieder am Start sein.

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Mit Pony reiten, Tracktor Fahrten, und der berühmten Stroh-Hüpfburg für die Kleinsten und vielen weiteren Überraschungen wird wieder für Jung und Alt etwas geboten. Es hat sich auch wieder der Deutsche Jugendmeister im Modellbauflug, Tobias Warzecha angesagt der speziell für diesen Tag seine neue Kür mit musikalischer Untermalung vorführt.

Das kulinarische Angebot der Elfen ist schon über die Grenzen hinaus bekannt. Es gibt wieder die leckere Folienkartoffel mit Kräuter oder Speck-Dip aus dem Nostalgieofen. Erdäpfel-Sticks, Bauernbratwurst, Spießbraten und Handkäsebrot runden das Angebot ab. Nicht zu vergessen ist die legendäre riesige Kuchentheke der Elfen zu bekannt humanen Preisen. Machen Sie einen Ausflug mit Kind und Kegel auf dem Weberhof ( zwischen Bruchköbel und Erlensee ) und verbringen Sie schöne Stunden mit den Elfen in ländliche Atmosphäre.

Frauen oder Herren Mannschaften, die Interesse haben um olympische Ehren zu kämpfen, dabei aber Spaß haben möchten, können sich gerne auf der Homepage informieren oder sich direkt beim 1. Vorsitzenden, Klaus Kurzhals unter der Rufnummer Handy 0157 50176830 anmelden.