Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Fahren Sie mit dem Bruchköbeler Französisch-Kurs der Senioren vom 18.-19. Oktober 2017 nach Metz und erleben Sie zwei unvergessliche Tage an der Obermosel. Nach der Ankunft besuchen Sie zunächst das neue "Museum des Krieges von 1870/71 und der Annexionszeit". Anschließend haben Sie Zeit für einen Mittagsimbiss. Am Nachmittag geht es dann in Begleitung einer Reiseleitung zu Fuß durch Metz inkl. Kaiserviertel. Danach bleibt noch genügend Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie gegen 17:30 Uhr zum Übernachtungs-Hotel nach Pont a Mousson fahren. Das Hotel befindet sich in einer ehemaligen Abtei und liegt am Ufer der Mosel.

Das Abendessen wird in einem historischen Saal der Abtei eingenommen. Vor dem Abendessen können Sie an einer kurzen Führung durch die Abtei teilnehmen (in französischer Sprache).

Am nächsten Morgen fahren Sie nach dem Frühstück nach Metz. Dort besuchen Sie zunächst das Robert Schuman Haus und haben anschließend Zeit für eine Mittagspause. Nachmittags fahren Sie mit dem kleinen Zug (Petit Train) durch Metz und lassen die Stadt nochmal Revue passieren. Nach einem angemessenen Aufenthalt fahren Sie in Richtung Heimat nach Ginsheim-Gustavsburg in das Weinhaus Wiedemann. Genießen Sie noch einen kleinem Imbiss und einem guten Schoppen Wein, bevor Sie zur letzten Etappe nach Bruchköbel aufbrechen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Der Preis pro Person im DZ beträgt 200,00 €, EZ-Zuschlag 43,00. Anmeldungen werden direkt über Racktours GmbH in Erlensee (Tel. Nr.: 06183 2247) entgegengenommen.