Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © privat
Bürgerhilfe Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Dankeschön für den PC-Anwenderkurs. Die Bürgerhilfe Bruchköbel hatte bei Frau Rosbach, der Leiterin des Lichtenberg Oberstufengymnasiums, um Hilfe bei der PC-Aus- und Weiterbildung interessierter Mitglieder nachgefragt und tolle Unterstützung erhalten. Der Verein „Bürgerhilfe Bruchköbel e.V.“ ist mit seinen rund tausend Mitgliedern in den fast 15 Jahren seiner Existenz zu einer festen und unverzichtbaren Ergänzung der sozialen Leistungen der Stadt und eine beliebte Treff- und Kontaktadresse geworden.

Seine umfangreichen Angebote der Nachbarschaftshilfe werden von vielen, vor allem älteren Bürgern, gern und häufig genutzt. Die zahlreichen aktiven Mitglieder leisten ihre ehrenamtlichen Dienste mit großem Einsatz und Begeisterung. Um sicher zu stellen, dass dies auch in Zukunft in unserer sich rasant verändernden Gesellschaft des digitalen Zeitalters so bleibt, hat der Verein die Arbeitsgruppe „Digitale Zukunft der Bürgerhilfe“ eingerichtet. Mehr als die Hälfte der Mitglieder ist jetzt per Email erreichbar. Die Homepage im Internet ist attraktiv und aktuell. Die Bürgerhilfe will aber auch die Mitglieder begleiten und unterstützen, die dieser digitalen Entwicklung schlecht oder nicht mehr folgen wollen oder können und plant entsprechende Hilfsmaßnahmen. Der PC-Anwenderkurs mit Hilfe des Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasiums war ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Die acht jungen „Lehrer“ haben Ihren Job super gemacht. Er war schulisch in ein entsprechendes Projekt eingebunden. Die Teilnehmer des Kurses, der drei Einheiten a` 90 Minuten umfasste, lobten ihre jungen Ausbilder in den höchsten Tönen. Viel Praxis, wenig Theorie und eine nahezu „Eins-zu-Eins-Betreuung“ durch die jungen Experten machten den Kurs nicht nur zu einer wertvollen Weiterbildung, sondern den Teilnehmern auf beiden Seiten auch großen Spaß.

Bildunterschrift: Frau Weil, Oberstudienrätin und IT-Beauftrage des LOG, die das Projekt der Schüler leitet, nimmt hier den Dank der Bürgerhilfe, vertreten durch Axel Gusenda und Volker Hirsch entgegen. Die engagierten Helfer erhielten einen Gutschein für einen Kinobesuch. Man war sich einig, dass im Herbst eine zweite „Staffel“ dieses Anwenderkurses folgen soll.