Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Die glücklichen Gewinner des diesjährigen Ballonweitfluges bei der Preisverleihung  durch die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Sonnenwiese

(Bruchköbel/pm) -  Über dreihundert Kilometer weit bis in die Nähe von Hannover, flog der Ballon der kleinen Johanna, die sich damit den ersten Platz beim Ballonweitflug sicherte. Am 20. Mai wurden die Ballons beim diesjährigen Sommerfest der Kita Sonnenwiese, das in diesem Jahr auf dem Römerspielplatz in Erlensee stattfand, auf die Reise geschickt. Es kamen insgesamt acht Karten zurück, die alle nördlich oder nordöstlich von Bruchköbel gefunden wurden.

Aufgrund einer hohen Spendenbereitschaft, konnten alle Sieger prämiert werden, so dass es bei der Preisverleihung am Freitag, den 30. Juni einige leuchtende Kinderaugen gab. Die ersten vier Sieger gewannen jeweils einen freien Eintritt für die ganze Familie im Vogelpark Schotten oder im Senckenberg Museum. Die weiteren Gewinner erhielten Kinderfreikarten für den Opel Zoo in Kronberg oder die Fasanerie in Hanau / Klein-Auheim.