Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Kunstausstellung im LOG Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Zu einer Vernissage lud am vergangenen Freitag der Kunst-Leistungskurs des Lichtenberg-Oberstufengymnasiums in Bruchköbel in die Räumlichkeiten der Schule ein. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 präsentierten gemeinsam mit Kursleiterin Milla Nicolai eine beeindruckende Vielfalt an Arbeiten, die alle im Laufe des aktuellen Schuljahres entstanden sind.

Einen Schwerpunkt bildeten hierbei die Themen Fotografie und Malerei: Neben eigener Fotostories und –illustrationen setzte sich der Kurs auch fotografisch und malerisch mit Künstlern des 20. Jahrhunderts auseinander. So waren etwa fotografische Nachstellungen berühmter Kunstwerke von Rodin und Picasso zu sehen, aber auch Fotomontagen und Porträtserien, die die Auseinandersetzung mit Künstlern wie Jeff Wall oder Cindy Sherman dokumentierten.

Einen Blickfang bildeten auch farbig-großflächige Gemälde, die Interpretationen von David Hockneys „A bigger splash“ darstellten, sowie Selbstporträts der Schülerinnen und Schüler im Stile des Impressionismus, Expressionismus und Kubismus.

Schließlich beschäftigte sich der Kunstkurs auch mit Mediendesign: Die Schülerinnen und Schüler gestalteten Titelseiten erfundener Mode- und Lifestylmagazine, die nun das Treppenhaus zieren.

Dass auch große, robust scheinende Kunstwerke vergänglich sein können, zeigte ein übergroßer, knallbunter Porträtkopf Lichtenbergs, der über Monate hinweg eine Bauwand verschönerte, die nun wieder eingerissen wird. Zum Glück hat der Kunst-Leistungskurs eine -nicht ganz so großformatige- fotografische Reproduktion erstellt, die fortan das Foyer des LOG schmücken wird.