Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

FW Erlensee-Langendiebach

(Erlensee/Bruchköbel/pm) - Am kommenden Dienstag, dem 06. Juni 2017 findet die traditionelle Pfingstübung aller Stadtteilfeuerwehren aus Bruchköbel sowie aus Erlensee-Langendiebach statt. Beginn ist um 18:30 Uhr an der Untermühle zwischen Langendiebach und Ravolzhausen. Die Übung am Pfingstdienstag hat eine lange Tradition. Die teilnehmenden Feuerwehren - Bruchköbel, Butterstadt, Nieder- und Oberissigheim, Roßdorf sowie Langendiebach - waren früher in einem gemeinsamen Löschbezirk zusammengefasst und organisiert.

Diesen Löschbezirkt gibt es heute nicht mehr, allerdings hat die daraus resultierende gemeinsame Jahresübung bis heute Bestand. Als Übungsszenario wird ein Brand im Bereich der Scheune und den Stallungen an der Untermühle angenommen, bei dem auch Personen gesucht und gerettet werden müssen. Ein weiterer Schwerpunkt der Übung ist die Löschwasserentnahme aus dem nahe gelegenen Fallbach. Im Anschluss gibt es im Langendiebacher Feuerwehrhaus an der Reußerhofstraße kühle Getränke und einen kleinen Imbiss.