Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Leinen los bei der AWO

(Bruchköbel/pm) - Unter diesem Motto lud das AWO Sozialzentrum im Rahmen der AWO Aktionswoche vom 13. bis 21. Mai zum diesjährigem Maifest. Wenn auch das Wetter nicht mit Sonnenschein grüßte, so fanden sich dennoch viele Gäste ein, die herzlich von der Einrichtungsleiterin Carmen Bube mit einem Sekt, begrüßt wurden. Zu Beginn musizierten und sangen Kinder unter der Leitung von Frau Hoffmann.

Der Nachmittag wurde musikalisch unterhalten von “Schmidtchen Schleicher“ und dem Shanty Chor „Sumser Ahoi“, der mit seinen Seemannsliedern alle auf die ferne Reise mitnahm. Es wurde gesungen, geklatscht und geschunkelt. Das gesamte AWO Team freute sich über die angenehmen Stunden in unserer Einrichtung und hofft bald wieder die Seemänner begrüßen zu dürfen!
Für leibliches Wohl war auch wieder bestens gesorgt. Selbstgebackener Kuchen von den Damen des AWO Ortsverein Bruchköbel, denen wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich danken, sowie „Kulinarischem aus aller Welt“ aus der eigenen Küche, ließen keine Wünsche offen.
Besucher hatten die Möglichkeit sich an unserem Infostand im Foyer über den An-und Umbau, das neue Wohngruppenkonzept für demenziell erkrankte Menschen, über Kurzzeit-/stationäre Pflege und Betreuungsangebote im Haus zu informieren. Ein rundum gelungener Start in den Sommer!