Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Der Moment der Gründung des neuen MGV (v.l.): Ralf Puppe, Dr. Abu Taleb, Peter Vahlensieck, Dr. Kempf, Dietmar Hussing, Volker Meyer. Foto © privat
Mitgliederversammlung des HGV Bruchköbel

HGV: Verschmelzung mit dem Stadtmarketingverein

(Bruchköbel/pm/jgd) - Es war der letzte formale Schritt, den die Mitgliederversammlung des Handwerker- und Gewerbevereins Bruchköbel (HGV) am 11. Mai 2017 im Bürgerhaus Oberissigheim absolvierte. Mit ihrem einstimmigen Votum für die Fusion mit dem Stadtmarketing-Verein machten die anwesenden Mitglieder deutlich, dass man das Thema Stadtmarketing nun in der Zusammenarbeit von Bürgerschaft, Gewerbe und Politik in einem neuen, gemeinsam gebründeten Verein sinnvoll unterstützen will. Somit war der Weg frei für die Fusion des HGV mit dem Stadtmarketingverein Bruchköbel - zu einem neuen Verein, der in Zukunft den Namen "Marketing- und Gewerbeverein Bruchköbel" (MGV) tragen soll.

Auch der seitherige Stadtmarketingverein hatte am Tag zuvor bereits in seiner Mitgliederversammlung einstimmig für eine Verschmelzung der beiden Vereine gestimmt. Daher konnten die geschäftsführenden Vorstände noch am Abend des HGV-Beschlusses alle formellen Anforderungen mit dem anwesenden Notar Dr. Kempf und dem ebenfalls anwesenden Rechtsanwalt Dr. Abu Taleb abschließen. Notar Kempf hatte den Mitgliedern zuvor noch einmal die Rechtsfolgen erläutert, die durch ihre Zustimmung zur Verschmelzung eintreten würden.

Die ursprünglichen Zielsetzungen des im Jahre 1922 gegründeten HGV dürften auch im neuen MGV weiter bestehen. Die Gründer des HGV wollten die Selbständigen als Träger freiberuflicher Lebensform vertreten, sie in ihrer Stellung in Wirtschaft und Staat zum Wohle der Gesamtheit schützen und stärken, und insgesamt den Zusammenhalt der Selbständigen fördern. Mit dem HGV konnten selbständige Gewerbetreibende und Freiberufler in Bruchköbel den Erfahrungsaustausch pflegen, Ideen einbringen, die Anliegen der Mitglieder zur Geltung bringen. Folglich setzte der HGV in der Vergangenheit stets neue Akzente - Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt etwa, oder die seinerzeitige Werbeaktion für die "Lange Einkaufsmeile" fanden viel Beachtung und zeigen ihre Wirkung für die Belebung der Innenstadt bis heute. Die Fusion mit dem Stadtmarketingverein rückt nun auch formal in den Vordergrund, dass es um die Entwicklung des ganzen Umfeldes, um Bruchköbel als lebendige Stadt geht.

Der zweite Fusionspartner, der Stadtmarketingverein Bruchköbel e.V., war erst im Jahre 2009 von Bürgerinnen, Bürgern und Geschäftsleuten gegründet worden - mit dem Ziel, für die zukunftsweisende und prosperierende Entwicklung der Stadt Bruchköbel Projekte zu entwickeln und deren Umsetzung voran zu treiben. Von Anfang an bildete der junge Verein eine Säule im Gesamtkonzept der für die Stadtentwicklung zuständigen Stadtmarketing GmbH. Der Anspruch des Stadtmarketingvereines war stets, Menschen für Ideen und Projekte rund um das städtische Leben zu gewinnen, auf den Themenfeldern: "Einkaufen und Genießen", "Kultur“,  "Wirtschaft", „Sport“, "Gesundheit und Natur" und "Familie, Soziales und Bildung". Alle Bürgerinnen und Bürger, die Händlerschaft, Unternehmen, Sport- und Kulturvereine, die Kirchen, Gastronomie, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie Schulen und Kindertagesstätten und Senioreneinrichtungen waren hier gleichermaßen angesprochen, sich für die Stadt und Ihre gedeihliche Entwicklung zu engagieren. Der neue "Marketing- und Gewerbeverein" dürfte an diesem Anspruch festhalten. Ralf Puppe, seitheriger Vorsitzender des HGV, kündigte in der Versammlung denn auch bereits ein mögliches Einstiegsprojekt des neuen Marketing- und Gewerbeverein Bruchköbel e.V., kurz: MGV Bruchköbel an.