Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Rückkehr zu den Anfängen

f308e51419d28f7083c4257be017a092.png

Wettbewerblicher Dialog soll die Neue Mitte voranbringen

(Bruchköbel/jgd) – Mit ihrer Ankündigung, für das neue Stadthaus-Areal einen „wettbewerblichen Dialog“ durchführen zu lassen, kehrt die Stadtverwaltung zurück zu den Wurzeln: Ein solches Bieterverfahren wollte die Stadtverwaltung ursprünglich schon im Jahr 2012 durchführen. Diesen ersten Versuch, die Modernisierung der Innenstadt in Gang zu bringen, hatte die Politik aber dann bekanntlich gekippt, weil sie sich und die Bürger nicht genügend eingebunden fühlte. Ende 2014, nach einer Phase der Ideenfindung unter Bürgerbeteiligung, wurde das Projekt dann erneut gestartet. Das führte dann, im Laufe von weiteren drei Jahren, zu der Konzeption des „Stadthauses“ mit großer Tiefgarage, wie sie heute vorliegt.

Weiterlesen ...

Feuer im Rathaus

Der Bürgermeister nach der erfolgreichen „Rettung“ auf dem Erstversorgerplatz des Roten Kreuzes

(Bruchköbel/jgd) – Wahrscheinlich wünscht sich niemand seinen letzten Arbeitstag im alten Bürogebäude unter solchen Umständen: Die Sirenen heulen, Rauch und Feuer unter dem Dach, Feuerwehr und Rotes Kreuz im Anmarsch, und schließlich muss die Rettung der Angestellten über den Balkon, angeseilt, über die Feuerwehrleiter erfolgen. Zusammen mit weiteren Personen „spielte“ Bruchköbels Bürgermeister Maibach diese Rolle am Dienstagabend im großen Szenario der traditionellen Pfingstübung der Feuerwehren ziemlich lebensecht mit, hatte sich dafür sogar eine filmreife Platzwunde auf die Stirn schminken lassen. Und genau dies war die Übungssituation, die man sich für die Männer und Frauen der Feuerwehren aus Bruchköbel und Erlensee ausgedacht hatte: Feueralarm, das Rathaus mitten im Zentrum der Stadt in Flammen – wie wird man einer solchen Situation so schnell wie möglich Herr?

Weiterlesen ...

40 Jahre Posaunenchor

Posaunenchor Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Großes Bläsertreffen mit Konzert und Gottesdienst  Jedes Jahr gibt es ein Bläsertreffen zwischen den befreundeten Posaunenchören Alt-Meteln aus Mecklenburg Vorpommern, dem Lazarus Posaunenchor Berlin und dem Posaunenchor Bruchköbel. In diesem Jahr findet das Treffen anlässlich des 40-jährigen Bestehens vom Posaunenchor Bruchköbel, in Bruchköbel, im Rahmen des evangelischen Gemeindefestes, statt. Am Samstag, dem 02. Juni gibt es in der ev. Jakobuskirche um 19:30 Uhr ein Bläserkonzert, unter der Leitung von Klaus Purwin (Berlin) und Aljet Harberts (Bruchköbel). Es werden klassische und moderne Stücke zu Gehör gebracht.

Weiterlesen ...

,,TwoForTalents - Zwei Städte für deine Zukunft‘‘

Foto © privat

(Bruchköbel/Erlensee/pm) - Neue Perspektiven gewinnen. Spannende Einblicke in Unternehmen vor Ort, direkter Erfahrungsaustausch mit Azubis und viele wertvolle Kontakte: Das alles bietet der zweite Ausbildungsaktionstag der Städte Bruchköbel und Erlensee „TwoforTalents- Zwei Städte für deine Zukunft“. Rund 370 Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 11 und 12 der Heinrich-Böll-Schule, des Lichtenberg Oberstufengymnasiums (beide Bruchköbel) und der Georg-Büchner-Schule aus Erlensee werden am Freitag, 8. Juni 24 verschiedene Ausbildungsbetriebe in beiden Städten besuchen.

Weiterlesen ...

Jugendfreizeit in Frankreich

Foto © Stadt Bruchköbel

Vom 21.07. bis 04.08.2018
(Bruchköbel/pm) – Die französische Partnerstadt Varangéville (Lothringen) veranstaltet im Rahmen eines internationalen Projektes vom 21.07. bis 04.08.2018 eine Jugendfreizeit. Es handelt sich um ein Renovierungsprojekt in der Prieuré (Abtei) in Varangéville, bei dem unter fachkundiger Anleitung halbtags leichte Arbeiten im Inneren der Kirche und im Aussenbereich übernommen werden sollen. Der Rest der Zeit ist für Ausflüge und Aktivitäten vorgesehen. Es nehmen insgesamt ca. 16 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren aus Frankreich, Deutschland und anderen Ländern teil und es werden noch Teilnehmer aus Bruchköbel gesucht.

Weiterlesen ...

„Wichtiger Baustein für den Gesundheitsstandort Bruchköbel“

Foto © privat

Katja Leikert besucht MTT Janssen
(Bruchköbel/pm) - Vor knapp drei Jahren bezog die Praxis für Medizinische Trainingstherapie (MTT) der Familie Janssen ihre neuen Räume in Bruchköbel. Auf drei Etagen und insgesamt über 500 Quadratmetern inklusive Trainingsfläche können die Kunden seither unter fachkundiger Anleitung von Dietmar und Katrin Janssen sowie Sascha Dickert an ihrer Gesundheit arbeiten. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und CDU-Landtagskandidat Max Schad nutzten jetzt die Gelegenheit, um sich in Begleitung von Rolf Emmrich als Vertreter der CDU Bruchköbel bei einem Ortstermin über das umfangreiche Portfolio zu informieren, das klassische Physiotherapie mit Fitnessangeboten kombiniert.

Weiterlesen ...

Hornissimo – eine musikalische Weltreise

Foto © privat

Erstklassiges Musiktheater „Laterna musica“ zu Gast an der Brückenschule

(Roßdorf/pm) - Kürzlich kamen die Brückenschüler wieder einmal in den Genuss eines Konzertes des Musiktheaters „Laterna musica“, das es sich zum Ziel gesetzt hat, klassische Musik in kurzweiliger Form Kindern „schmackhaft“ zu machen.   In der Rahmenhandlung der Veranstaltung flieht der Hofmusiker Giovanni Punto, trefflich dargestellt von dem Hornisten Ulrich Hübner, im Jahr 1777 gemeinsam mit dem Hofnarren Pepa, glänzend gespielt von dem Pianisten Christoph Ullrich , in einem Heißluftballon vom Hofe seines Leibeigners . Eigentlich wollen die beiden nach Wien, um dort niemand Geringeres als Wolfgang Amadeus Mozart zu besuchen, doch die eigenwilligen Windverhältnisse verhindern dies zunächst.

Weiterlesen ...

Pfarrfest an Fronleichnam

1515c1dc9b046707d129fdf62d24c6ef.jpg

'Erlöser der Welt' und 'Sankt Familia' laden ein

(Bruchköbel/pm) - Die beiden katholischen Kirchengemeinden 'Erlöser der Welt' und 'Sankt Familia' laden zu ihrem traditionellen Pfarrfest an Fronleichnam am Donnerstag den 31. Mai ein. Das Festhochamt ist um 10:00 Uhr auf dem 'Freien Platz' in Bruchköbel. Danach schließt sich die Prozession zur Kirche 'Sankt Familia' an, wo im Pfarrhof und Gemeindehaus beide Gemeinden ihr jährliches, gemeinsames Pfarrfest feiern werden. Sollte es regnen, dann ist das Hochamt um 10:30 Uhr in der Kirche 'Sankt Familia', Riedstraße 5. Danach können sich die Besucher auf Überraschungen für Leib, Geist und Seele freuen.

Weiterlesen ...

Balkonfeuer

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

(Bruchköbel/pm) - Ein Gasgrill ist am Abend des 18. Mai auf einem Balkon in der Eichendorfanlage in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff dabei auch auf den Gasschlauch und die Verkleidung der Gasflasche über, konnte aber von den Bewohnern selbst rasch gelöscht werden. Per Notruf verständigten die Betroffenen selbst die Feuerwehr, welche wenige Minuten später vor Ort eintraf. „Zu diesem Zeitpunkt brannte es bereits nicht mehr. Wir haben lediglich noch einmal die Einsatzstelle auf mögliche Gefahren kontrolliert“, schilderte der Einsatzleiter noch vor Ort kurz die Tätigkeiten der Feuerwehr. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand, alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Ministrantenfahrt

Ministrantenfahrt

(Bruchköbel/pm) - Fahrt der Ministranten von Erlöser der Weltnach Erfurt Ihr wohlverdienter Jahresausflug führte die Ministranten der Pfarrei „Erlöser der Welt“, Bruchköbel in diesem Jahr in die Bischofsstadt Erfurt. Nach einer ausführlichen Stadt- und Domführung erkundeten sie am späten Abend noch die Zitadelle „Petersberg“ Am Samstag stand ein abwechslungsreicher Tag im Aktivpark Hohenfelden auf dem Programm.

Weiterlesen ...