Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Neue Rutsche für Krippenkinder

Neue Rutsche für Krippenkinder

(Bruchköbel/pm) - Lange haben die Krippenkinder der Kita Zauberweide nun warten müssen, doch endlich ist es vollbracht: Die neue Rutsche, welche eine Sonderanfertigung ist und selbstverständlich allen Sicherheitsstandards für die Krippenkinder entspricht, wurde am Montag, den 22.08.2016 im wöchentlichen Kita-Kreis feierlich eröffnet. Die Kosten in Höhe von 2.500 Euro wurden komplett vom Elternbeirat der Kita Zauberweide übernommen. „Unsere Einrichtung ist im vergangenen Kita-Jahr  um viele Spielmöglichkeiten für Kinder im Alter von 1 – 11 Jahren reicher geworden.

Weiterlesen ...

Kinderveranstaltungen in der Stadtbibliothek

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die Sommerpause ist vorbei und damit startet im September in der Stadtbibliothek das Herbstprogramm.  “Vorlesen & Basteln”: Anne Baron und Martina Fischer lesen an jedem 1. Freitag im Monat für Kinder ab 4 Jahren aus einem Bilderbuch vor und basteln anschließend eine Kleinigkeit. Los geht es am 2. September um 16 Uhr mit “Brülldrache und Polterdrache”. Die nächsten Termine sind: 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember.  Montags gehört die Stadtbibliothek dann den Bücherzwergen. Dieses Vorlese­programm richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren. Treffpunkt ist am Montag, 5. September um 16 Uhr. Die nächsten Termine sind: 10. Oktober, 7. November und 5. Dezember.

Weiterlesen ...

I´m singing in den rain..........

Sommerfest der Sängerlust

(Oberissigheim/pm) -  Der Regen hat verhindert, so das zum Sommerfest am Samstag, den 20. August 2016 nur wenige Gäste aus Oberissigheim gekommen sind. Gekommen sind aber die Gesangvereine von Eintracht Mittelbuchen, von der Sängerlust Altwiedermus , der Sängerlust Niederissigheim und dem GV. Sängergruß Marköbel. Um zu verhindern , dass die Gäste bei Regen nass werden, wurden ausreichend Pavillons aufgestellt. Auch für die vortragenden Vereine standen zwei Pavillons bereit. Damit konnten alle Sangesvorträge im Trocken vorgetragen werden.

Weiterlesen ...

Kinder lernen „Das alte Ägypten“ kennen

Kinder lernen „Das alte Ägypten“ kennen

(Bruchköbel/pm) - Die Ferienspiele der katholischen Kirchengemeinde Sankt Familia in Bruchköbel standen in diesem Jahr unter dem Motto „Das alte Ägypten“. 29 Jungen und Mädchen im Grund-schulalter konnten in spielerischer Form dieses historische Land kennenlernen. 5 Betreuer hatten sich eine Reihe von spannenden Themen ausgedacht und ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Neben Bibelgeschichten und geschichtsträchtigen Informationen rund um das altehrwürdige Land konnten die Kinder selbst Hand anlegen und an zahlreichen Bastelaktivitäten mitwirken.

Weiterlesen ...

Bürgerhilfe wandert

Bürgerhilfe Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Am 13. September 2016 nimmt die Bürgerhilfe Bruchköbel ihre beliebten Naturwanderungen nach der "Sommerpause" wieder auf. Die Wasserbüffel in Erlensee stehen auf dem Programm. Wir wollen sie besuchen, bevor sie sich von ihrer Sommerfrische in den Vogelsberg zurückziehen, wo sie den Winter verbringen. Von unserem Treffpunkt - Parkplatz Bruchköbeler Wald - am 13.9.2016 um 14 Uhr geht es in Fahrgemeinschaft nach Erlensee. Dort umwandern wir das außergewöhnliche Naturschutzgebiet, welches erst mit Hilfe der Büffel von einer toten Landschaft zu einem Paradies für Pflanzen und Tiere geworden ist!

Weiterlesen ...

Sommerstimmung und Wetterkapriolen

Mixxed Up

Viel Zuspruch zum Altstadtfest / Flohmarktteilnahme dünn

(Bruchköbel/jgd) - Dem Bruchköbeler Altstadtfest war vor allem am Freitagabend, dem ersten Festtag, der erhoffte Besuchererfolg beschieden. Zum Bieranstich des Bürgermeisters strömte das Publikum bereits in Scharen heran. Kurz danach brach dann auch die Musik auf der Bühne des Freien Platzes los. Der einzige Top-Act hatte es mit der Band "Mixxed Up" in sich. Lea und Angy als Sängerinnen-Duo waren der Blickfang des Abends - die beiden quirligen Damen tanzten anfangs noch ein bisschen verhalten, später allerdings dann ganz und gar "aufgetaut" über die steinerne Bühne und schmetterten einen Hit nach dem anderen ins Publikum, begleitet von ihrer handwerklich und soundtechnisch sehr sicheren Partyband.

Weiterlesen ...

Guitarra Do Brasil

Gitarrist Tilman Steitz

Klassisches Gitarrenkonzert Sonntag 04.09.2016 17:00 Uhr Ev. Jakobuskirche, Martin-Luther-Str. 2, Bruchköbel Eintritt frei, um Spenden wird gebeten - Solist ist der Frankfurter Gitarrist Tilman Steitz

(Bruchköbel/pm) - An diesem Abend wird er das Publikum in die Welt der brasilianischen Gitarrenmusik entführen. Wenn er Stücke von Villa-Lobos, B.Powell, Garoto, A.C.Jobim oder S.Assad und Tänze wie Sambas, Bossa-Novas oder Choros spielt, erfüllt er den Raum mit Romantik, Melancholie, Rhythmik und der Energie brasilianischer Lebensfreude.

Weiterlesen ...

Turmfalke in Bruchköbel

Turmfalke in Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Bei der Jagd beobachten konnte vor einigen Tagen Elke Kadletz einen Turmfalken über den Dächern von Bruchköbel. Es gelang ihr einige seltenen Schnappschüsse dieses wilden Raubvogels mit der Kamera einzufangen, als er einen anderen Vogel schlug.

Eine musikalische Zeitreise

(Butterstadt/jfb) - Die „Harmonie Butterstadt“ lädt ein zu einer musikalischen Zeitreise durch die Chormusik, mit Liedern von Friedrich Silcher. Es erklingen bekannte Melodien von den Comedien Harmonist, Dietrich Bonhoeffer, Elvis Presley, Die Beatles, Reinhard Mey, Udo Jürgens bis zu den Toten Hosen. Die Chorgemeinschaft Harmonie Butterstadt und ihre Dirigentin Hannelore Ehling freuen sich über Ihren Besuch am 10.September 2016 um 18 Uhr in der Bonifatiuskirche in Butterstadt. Der Eintritt ist frei – eine Spende ist willkommen.

Lesung von Ivonne Keller

Ivonne Keller

…am 2.09.2016 in der Stadtbibliothek Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) -  Am 2. September 2016 laden der Förderverein der Stadtbibliothek Bruchköbel in Zusammenarbeit mit der Rathaus - Buchhandlung Bruchköbel zu einer Lesung in den Räumen der Stadtbibliothek Bruchköbel ein. Ivonne Keller, eine in Bruchköbel aufgewachsene Autorin, liest aus ihrem neuesten Roman "Unglücksspiel ". “Nerina hat Angst. Seit einem bestimmten Tag vor elf Jahren, an dem sie etwas Unverzeihliches tat, hat sie Angst. Sie  könnte dafür abgeschoben werden, zurück in den Kosovo , aus dem sie einst floh.

Weiterlesen ...